SGM Deilingen I - TSG Young Boys Reutlingen 4:0

Unsere Jungs wussten um die Bedeutung dieses „6-Punkte Spiels“ und gingen von Beginn an hoch motiviert zu Werke. Nach einem Doppelpack von unserem Kapitän David Villing konnten wir mit 2:0 in Führung gehen, was das Defensivkonzept der Gäste gehörig durcheinander brachte. Mit zunehmender Spielzeit agierte die TSG-Offensive stärker, doch unsere Abwehrreihe ließ keine nennenswerten Tormöglichkeiten zu. Kurz vor dem Pausentee gelang uns nach einem Konter durch Tim Dreher der vorentscheidende Treffer zum 3:0. In Hälfte zwei zeigte unser Team eine spielerisch wie auch läuferisch gute Leistung. Kevin Holzmann gelang der Treffer zum letztendlich auch in dieser Höhe verdienten 4:0 Heimsieg.

Vorschau:

A1: Sa. 24.10.15 (16:00)   Spvgg Freudenstadt - TSV 1

In diesem Auswärtsspiel gibt es kein Schönheitspreis zu gewinnen. Hier steht auf der Agende Abstiegskampf pur!