FC Frittlingen – SGM Deilingen 5:6 n.E.S

 Nach einem 0:3 Rückstand gelang unserem Team in den verbleibenden 20 Spielminuten eine sensationelle Aufholjagd zum 3:3 Ausgleich. Durch Tore von Floria n Moser (2x) und Christian Butz (1x) erreichte man das entscheidende Elfmeterschießen. Dort bewiesen unsere Jungs Nervenstärke und zogen mit 5:6 n.E.S ins Bezirkspokal-Finale ein.

Der Reihe nach:

In einem hochdramatischen und spannenden Halbfinale kamen wir zu Beginn der Partie zu 2 guten Möglichkeiten in Führung zu gehen, doch durch einen Abwehrfehler auf der rechten Seite, ging Frittling en mit der 1. Change 1:0 in Führung. Von da an war Frittlingen präsenter und zweikampfstärker, so dass in der 32. Minute das verdiente 2:0 fiel.

Nach der Pause hatten wir uns viel vorgenommen und wir kamen auch besser ins Spiel, doch 20 Minuten vor Schluss mussten wir das 3:0 hinnehmen. In der 6 3. Minute gelang Florian Moser nach einer präzisen Flanke von Ricardo Kunz ein schönes Kopfballtor. Nu n verließen die Gastgeber die Kräfte und wir erhöht en den Druck nach vorne. Schließlich erzielte wiederum Florian Moser das 2:3. Kurz vor Spielende gelang Christian Butz mittels eines fulminanten Distanzsch uss der viel umjubelte 3:3 Endstand. Im Elfmeterschießen setzten wir uns mit 2:3 durch.

Im Endspiel treffen wir auf die SGM Seedorf, die sich mit 2:3 bei der SGM Winzeln durchsetzte.

Kader: Moser Sebastian, Schnekenburger Niklas, Henssler Fa bian, Friz Maurice, Strobel Felix, Butz Christian, Heyer Niklas, Stierle Daniel, Gehring Tobias, Kunz Ricardo, Moser Florian, Wäschle Marius, Leibinger Luis-Pierre, Welle Manuel, Janik Hausherr