Futsal Bezirks-Endrunde

Das war dramatisch: Nach insgesamt vierzehn Sechsmetern setzte sich die SGM Bösingen im Finale der B-Junioren-Futsalmeisterschaft in Rottweil gegen die SGM Heuberg mit 8:7 durch und sicherte sich den Titel. Dritter wurde die SG Deißlingen, die sich gegen die SGM Deilingen im kleinen Finale mit 3:2 durchsetzte. Die SGM Bösingen vertritt den Bezirk Schwarzwald bei den württembergischen Futsal Meisterschaften am 15. Februar in Neckargartach (Bezirk Unterland).
Acht Mannschaften spielten in der Rottweiler Kreissporthalle den B-Junioren-Futsaltitel des Bezirks Schwarzwald aus. In der Gruppe A dominierte die SGM Bösingen. Nach einem knappen 2:1-Startsieg gegen den späteren Endspielteilnehmer SGM Heuberg gewannen die Bösinger gegen die SGM Winzeln II (2:0) und die SGM Aichhalden (3:0) jeweils klar und zogen mit drei Siegen als Gruppensieger ins Halbfinale ein. Zweiter wurde die SGM Heuberg, die gegen die SGM Aichhalden klar mit 5:0 gewann und mit einem 1:1 gegen die SGM Winzeln II als Gruppenzweiter, aufgrund der besseren Tordifferenz, ins Halbfinale einzog. In der Gruppe B musste die SGM Deißlingen zwar zunächst eine knappe 2:3-Niederlage gegen die SGM Deilingen hinnehmen, gewann dann aber gegen den BSV Schwenningen deutlich mit 5:1 und besiegte dann auch überraschend Gastgeber SV Zimmern II mit 1:0 und holte sich den Gruppensieg. Der SV Zimmern verpasste mit vier Punkten (Tordifferenz 1:1) gegenüber der punktgleichen SGM Deilingen (Tordifferenz 3:3) den Halbfinaleinzug. Somit zog die Spielgemeinschaft aus Deilingen, aufgrund der mehr erzielten Tore, ins Halbfinale ein. Im ersten Halbfinale zeigte die SGM Deilingen eine starke Leistung und trotzte der SGM Bösingen ein 1:1 ab. Im anschließenden Sechsmeterschießen zeigte sich Bösingen aber nervenstärker und zog mit 4:2 ins Halbfinale ein. Nach einer sehr konzentrierten Leistung zwang die SGM Heuberg im zweiten Halbfinale die SG Deißlingen mit 2:0 in die Knie und erreichte ebenfalls das Halbfinale. Im Spiel um Platz drei krönte die SG Deißlingen ihre starke Turnierleistung mit einem 2:1-Sieg gegen die SGM Deilingen.
Im Endspiel standen dann mit der SGM Bösingen und der SGM Heuberg die beiden besten Mannschaften des Turniers. Die Führung der Bösinger glich die SGM Heuberg zum 1:1 aus. In der fünfminütigen Verlängerung fielen dann keine Tore. In einem wahren Sechsmeter-Marathon setzte sich die SGM Bösingen schließlich knapp und glücklich mit 8:7 durch und holte somit den B-Junioren-Futsaltitel.

Die Ergebnisse der B-Junioren-Futsal-Bezirksendrunde in Rottweil:

Gruppe A:

SGM Heuberg – SGM Bösingen 1:2, SGM Aichhalden – SGM Winzeln II 0:2, SGM Heuberg –
SGM Aichhalden 5:0, SGM Winzeln II – SGM Bösingen 0:2, SGM Bösingen – SGM Aichhalden
3:0, SGM Winzeln II – SGM Heuberg 1:1.

Tabelle:
1. SGM Bösingen 7:1 Tore / 9 Punkte, 2. SGM Heuberg 7:3/4, 3. SGM Winzeln II 3:3 /4,
4. SGM Aichhalden 0:10 /0.

Gruppe B:

SV Zimmern II – BSV Schwenningen 1:0, SGM Deilingen – SGM Deißlingen 3:2, SV Zimmern II –
SGM Deilingen 0:0, SG Deißlingen – BSV Schwenningen 5:1, BSV Schwenningen – SGM
Deilingen 1:0, SG Deißlingen – SV Zimmern II 1:0.

Tabelle:
1. SG Deißlingen 8:4 Tore/6 Punkte, 2. SGM Deilingen 3:3/4, 3. SV Zimmern II 1:1/4.
4. BSV Schwenningen 2:6/3.

Halbfinale
SGM Deilingen – SGM Bösingen 1:1, 2:4 nach Sechsmeterschießen
SGM Heuberg – SGM Deißlingen 2:0.

Spiel um Platz drei
SG Deißlingen – SGM Deilingen 2:1.

Endspiel
SGM Bösingen – SGM Heuberg 1:1 nach Verlängerung, 8:7 nach Sechsmeterschießen.

Endstand:
1. SGM Bösingen
2. SGM Heuberg
3. SG Deißlingen
4. SGM Deilingen
5. SGM Winzeln II
6. SV Zimmern II
7. BSV Schwenningen
8. SGM Aichhalden