SGM Wehingen - SGM-Deilingen 4:4

Am Sonntag ging es zur SGM Wehingen und viele Spiel er hatten das Spiel schon vor dem Anspiel gewonnen. Es fehlte der richtige Teamgeist und doch führten wir durch Tore von Florian Moser zur Pause mit 2:0. Nach einer schwachen ersten Hälfte w ollte man es in der zweiten Halbzeit besser machen, aber der Ball wurde viel zu lange gehalten und so wurden unnötige Zweikämpfe verloren. Es wurde auch zu viel über rechts gespielt und die linke Seite vernachlässigt. So kam es wie es kommen musste und wir lagen 12 Minuten vor dem Ende 2:3 zurück. Nun setzten wir alles nach vorne, aber in der 72. Minute gelang den Gastgebern das 4:2. Jetzt rechnete jeder mit einer Niederlage aber unsere Mannschaft kam zurück und sc haffte in der 74. und 78. Minute, durch Florian Moser und Tobias Gehring, den verdienten 4: 4 Ausgleich. Kurz vor dem Schlusspfiff hatten wir noch eine gute Einschussmöglichkeit, die jedoch durch den Wehinger Torhüter vereitelt wurde. Fazit: Bei konsequenter Chancen Auswertung und richtiger Einstellung wäre ein Sieg drin gewesen.

Kader: Spöri Julian, Moser Sebastian, Schnekenburger Nikla s, Krall Martin, Khav Senna, Friz Manuel, Butz Christian, Strobel Felix, Gehring Tobias, Kunz Ricardo, Moser Manuel, Leibinger Luis-Pierre, Henssler Fabian, Riedlinger Niclas, Moser Florian, Friz Maurice, Heyer Niklas, Moser Niklas, Hausherr Janik, Wäschle Marius, Stierle Daniel