TSG Balingen – SGM Deilingen 2:0

Zum ersten Heimspiel der Saison hatte die SGM die TSG Balingen zu Gast. Gleich zu Beginn konnte man erkennen, das man es hier mit einer technisch sehr gute Mannschaft zu tun hatte. Spielerisch und am Anfang auch läuferisch überlegen ließen die Balinger Ball und Gegner nach Belieben laufen. So gingen sie dann durch ein fragwürdiges Abseitstor in der 10.min mit 1:0 und nach einem eklatanten Stellungsfehler eines unserem Abwehrspieler nach 12.min mit 2:0 in Führung. Jetzt erst stellte sich unsere Mannschaft endlich auf den Gegner ein und wir hatten etliche Großchancen, das Spiel noch zu drehen. Ein Lattentreffer durch Marvin, und Julian freistehend vor dem Tor sind nur einige dieser Chancen. Das Spiel hätte man so nicht verlieren müssen, wenn die ersten 12 Minuten gleich mit voller Konzentration zu Werke gegangen worden wäre. So aber nahm die Balinger Mannschaft mit nur 10 Mann die 3 Punkte mit nach Hause.