SGM Boll/​Sick/​Stein/​Stetten – SGM Deilingen 3:3

Nach dem letzten Sieg gegen Albstadt, wollte die Mannschaft eigentlich den momentanen Tabellendritten aus Boll ebenfalls in der Tabelle überholen. Nach dem Spielverlauf eigentlich mehr als möglich. Schon nach 3 Minuten gelang die 1:0 Führung durch Marco. Doch leider vergab man in der Folgezeit größte Möglichkeiten die Führung auszubauen. Nach 19min kamen dann die Hausherren Abseitsverdächtig zum 1:1 Ausgleich. Und nach einer Verletzung von Frank (Abwehr) in der 24. min. bei der der Schiedsrichter das Spiel nicht unterbrach, erzielten Boll sogar die etwas schmeichelhafte 2:1 Führung. Danach musste Frank ins Krankenhaus, doch zum Glück ist am Arm nichts gebrochen.

2 Minuten vor der Halbzeit konnte Marvin noch den 2:2 Halbzeitstand erzielen. Leider konzentrierte sich die Mannschaft in der Anfangsphase nicht gleich wieder, und durch einen Freistoß geriet man schon nach 4 Minuten wieder mit 3:2 in Rückstand. Jetzt begann ein Spiel auf ein Tor der Hausherren. Leider wurde das Spiel immer wieder durch Fouls und Reklamationen der Hausherren unterbrochen. Und so verstrich die Zeit bis letztlich in der 65. Minute nach einem klaren Foul an Marvin der Schiedsrichter Elfmeter gab. Diesen verwandelte Marvin sicher zum 3:3. Jetzt standen die Hausherren mit 10 Mann in der Defensive und kamen sogar noch durch einen Konter zu einem Pfostentreffer, der den Spielverlauf komplett auf den Kopf gestellt hätte, wenn dieser zur erneuten Führung geführt hätte. Leider konnte wir trotz noch guter Chancen kein Tor mehr erzielen und so blieb es beim für die Mannschaft aus Boll beim Glücklichen Punktgewinn. Für uns war dies eine gefühlte Niederlage. An diesem Tag wäre sicher mehr drin gewesen. So hatte man es verpasst den 3. Tabellenplatz zu erreichen.

Vorschau:

Am Sonntag, den 20.10.2013 SGM - SGM Harthausen/​Benzingen Spielbeginn: 10:30 Uhr in Obernheim

Trainer:

Edgar, Christoph, Vanna